• Slide1.jpg
  • Slide2.JPG
  • Slide3.JPG
  • Slide4.jpg

Aktuelle Einsätze

Technische Hilfe: Verunreinigte Fahrbahn

Einsatzstichwort:  Technische Hilfe: Verunreinigte Fahrbahn
Alarmierung: 17.02.2019 um 12:59 Uhr Digitaler Melder
alarmierte Einheit: LG Hummersen
eingesetzte Fahrzeuge: 1xTSFW, 1xC-Dienst

weitere Behörden und Organisationen:

Rettungsdienst Kreis Lippe, Notarzt, Rettungshubschrauber, Polizei

Nach der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass nach einem Verkehrsunfall  zwischen einem Krad und einem Auto die Straße verunreinigt war. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und beseitigten die Gefahrenlage. Da ein Rettungshubschrauber an der Einsatzstelle erforderlich war, wurde hierfür am dafür vorgesehenen Landeplatz der Brandschutz sicher gestellt. Weitere Maßnahmen waren an der Einsatzstelle seitens der Feuerwehr nicht notwendig.

 

Feuer 2: ausgelöster Heimrauchmelder

Einsatzstichwort:  Feuer 2: ausgelöster Heimrauchmelder
Alarmierung: 16.02.2019 um 13:01 Uhr Digitaler Melder
alarmierte Einheit: LZ Lügde
eingesetzte Fahrzeuge: 1xDLK 23/12, 1xHLF20, 1xLF20, 1xELW1, 1xKdoW

weitere Behörden und Organisationen:

 

In einem Einfamilienhaus hatte ein Rauchmelder ausgelöst, ein Passant wurde auf das Piepen des Rauchmelders aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. Da die Bewohner nicht zu Hause waren, erkundeten die Einsatzkräfte erst einmal von außen das Gebäude. Rauch oder Feuer waren von außen nicht zu erkennen. Nach kurzer Zeit kam der Besitzer des Hauses an die Einsatzstelle und öffnete die Haustür. Somit konnten die Einsatzkräfte auch das Gebäude von innen kontrollieren. Nach kurzer Erkundung im Gebäude, wurde ein Technischer Defekt an einem Rauchmelder festgestellt. Weitere Maßnahmen seitens der Feuerwehr waren nicht notwendig.

Der zweite Alarm des Tages schickte den Löschzug Lügde in die Waldstraße. In einem Mehrfamilienwohnhaus hatte ein Rauchmelder in einer Wohnung ausgelöst. Da die Bewohner nicht zu Hause waren, verschafften sich die Einsatzkräfte mit speziellem Werkzeug Zugang zur Wohnung und kontrollierten diese. Rauch war in der Wohnung nicht erkennbar, somit konnte der Einsatz nach ca. 30 Minuten beendet werden.
Der zweite Alarm des Tages schickte den Löschzug Lügde in die Waldstraße. In einem Mehrfamilienwohnhaus hatte ein Rauchmelder in einer Wohnung ausgelöst. Da die Bewohner nicht zu Hause waren, verschafften sich die Einsatzkräfte mit speziellem Werkzeug Zugang zur Wohnung und kontrollierten diese. Rauch war in der Wohnung nicht erkennbar, somit konnte der Einsatz nach ca. 30 Minuten beendet werden.

Technische Hilfe: Tragehilfe

Einsatzstichwort:  Technische Hilfe: Tragehilfe
Alarmierung: 15.02.2019 um 15:43 Uhr Digitaler Melder
alarmierte Einheit: LZ Rischenau
eingesetzte Fahrzeuge: 1xLF20 KATS, 1xTSFW

weitere Behörden und Organisationen:

 Rettungsdienst Kreis Lippe, Notarzt

Der Löschzug Rischenau wurde durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort "Technische Hilfe / Unterstützung Rettungsdienst" in die Hauptstraße alarmiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützen den Rettungsdienst des Kreises Lippe beim Transport eines Notfallpatienten zum Rettungswagen.Weitere Maßnahmen waren seitens der Feuerwehr nicht notwendig.

Veranstaltungen


Dienstag, 26. Februar 2019 | 20 Uhr
Dienstabend Löschzug Lügde

Mittwoch, 27. Februar 2019 | 18 Uhr
Dienst JF Kernstadt

Samstag, 02. März 2019 | 20 Uhr
JHV Gesamtwehr

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok