• Slide1.jpg
  • Slide2.jpg
  • Slide3.JPG
  • Slide4.jpg

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Lügde

JHV JF 2024

Am vergangenen Samstag fand in der Feuerwehrwache Lügde die alljährliche Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Lügde statt. Der Stadtjugendfeuerwehrwart Bastian Pyka begann den Jahresbericht 2023 mit der Begrüßung aller anwesenden Jugendlichen, Eltern und Vertreter sowie der Kameradinnen und Kameraden. Für einen Einblick in die Aktivitäten der jeweiligen drei Gruppen sorgten die Gruppensprecherinnen und Gruppensprecher. Sie trugen ihre Jahresberichte unterstützend mit Bildern vor, sodass alle Anwesenden einen visuellen Eindruck bekommen konnte. Ein Highlight für die Gruppe Rischenau war es, dass sie an den Landesjugendfeuerwehrspielen in Steinhagen teilnehmen durften. Sie freuten sich nach verschiedensten Spielen für Kraft, Köpfchen und Geschick auf den 9. Platz. Die Gruppe Wörmketal besuchte im Jahr 2023 zum einen das THW in Paderborn und zum anderen die Leitstelle des Kreises Lippe in Lemgo. Sie bekamen dabei zahlreiche eindrücke in die Arbeitsweisen und Techniken. Bei einem Berufsfeuerwehrtag mussten die Jugendlichen der Gruppe Kernstadt ihr gelerntes Wissen unter Beweis stellen. So verbrachten sie 24 Stunden auf der Wache und bewältigten die verschiedensten gestellten Einsatzszenarios. Wie in jedem Jahr reisten alle drei Gruppen auch 2023 zum Kreiszeltlager. Bei mehr oder weniger gutem Wetter verbrachten sie mit dennoch viel Spiel und Spaß eine gelungene Zeit in Bad Meinberg. Natürlich ist der Spaß und Teamgeist bei den Diensten nie zu kurz gekommen, egal ob theoretischen Diensten, die praktische Ausbildung oder der Dienstsport. Eine Besonderheit im Jahr 2023 war wieder einmal die länderübergreifende Abnahme der Jugendflamme in den Stufen I und II. So trafen sich die drei Jugendgruppen gemeinsam mit der Nachbargemeinde Bad Pyrmont aus Niedersachen an der Lügder Wache. Nachdem die Kinder und Jugendlichen ihr Können unter Beweis gestellt haben, freute sich der Stadtjugendfeuerwehrwart die Stufe I 8-mal und die Stufe II 16-mal verleihen zu dürfen. Für einen Eindruck in die Stärke der Jugendfeuerwehr stellte Bastian Pyka die Mitgliederzahlen vor. So zeigte sich, dass zum 31.12.2023 insgesamt 55 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr Lügde zu verzeichnen sind. Dies bestätigt eine konstante Mitgliederzahl zum Vorjahr. Auch der Anteil der weiblichen Mitglieder konnte auf knapp 30% gehalten werden, was zeigt, dass Feuerwehr nicht nur Jungs kram ist. Abschließend konnten 7 Jugendliche in die aktive Wehr übergeben werden.

 

Wir waren dabei! - Umweltaktion 2023

3066cc8c d4bc 451d ab3d fd13b8e082fa

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr haben gemeinsam an der Umweltaktion in Lügde teilgenommen.

Nach der Begrüßung durfte sich jedes Kinder der Kinderfeuerwehr einen Paten aus der Jugendfeuerwehr aussuchen und sich mit diesem gemeinsam auf die Suche nach Müll begeben.

In drei gemischten Gruppen starteten die Kinder und Jugendlichen an verschiedenen Startpunkten in den Emmerwiesen und trafen sich nach erfolgreicher Suche wieder am Freibad.

Gemeinsam wurde der Vormittag mit einem Glas Apfelschorle und einer Bratwurst beendet.

a6cfde23 7180 4cf1 a7a6 4f1fe5ca9d5f

Veranstaltungen

Keine Termine

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.