• Slide1.jpg
  • Slide2.jpg
  • Slide3.JPG
  • Slide4.jpg

Zeltaufbau im Messezentrum

Am Mittwoch den 16.03.2022 fuhren 6 Kameradinnen und Kameraden bepackt mit zwei Jugendfeuerwehrzelten Richtung Messezentrum Bad Salzuflen.
Die Halle soll aufgrund von ca 1.000 zu erwartenden Flüchtlingen aus der Ukraine als Unterkunft dienen. Deshalb sollten im Messezentrum Zelte aufgebaut werden, um den Geflüchteten zumindest etwas Privatsphäre zu ermöglichen. Neben den Zelten des Kreises wurden auch die Jugendfeuerwehren angefragt, ob diese die eigenen Zelte zur Verfügung stellen und dort aufbauen würden.

Gegen 17 Uhr kam die Gruppe der Feuerwehr Lügde, bestehend aus Betreuern der Kinder-, Jugendfeuerwehr sowie aktiven Mitgliedern, an und haben nach einer kurzen Lageeinweisung die Zelte an den dafür vorgesehenen Stellen aufgebaut. Zudem wurde für Strom, Licht und Faltbetten im Zelt gesorgt.

Ein Dank geht ebenfalls raus an die Firma Hubert Thiele, die uns sehr spontan einen Anhänger zum Transport geliehen hat.

Anhaenger Zelt und Jacke Zelte

Besuch bei der Jugend- und Kinderfeuerwehr

20210630 Besuch Haase

Die Jugendfeuerwehr Lügde konnte am 30.06.2021 einen besonderen Gast in der Feuerwache Lügde begrüßen.

Der Bundestagabgeordnete Christian Haase besuchte uns im Rahmen seiner Sommertour und informierte sich über die vielfältige Jugendarbeit in der Feuerwehr.

Herr Haase wurde herzlich empfangen von den Jugendlichen und Betreuern der Jugend- und Kinderfeuerwehr sowie der Wehrführung.

Im Vordergrund stand das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehr sowie die vielfältige Arbeit der Kinder- und Jugendarbeit. Neben vielen konstruktiven Gesprächen konnte Herr Haase sich einen kleinen Einblick bei einem Jugendfeuerwehrdienst verschaffen. Aber auch die Herausforderungen, die Corona in den letzten Monaten an uns gestellt hat wurden Herrn Haase verdeutlicht. Mit Online-Diensten und viel Kreativität haben die Betreuer der Kinder- und Jungenfeuerwehr diese Zeit überbrückt und freuten sich über die ersten Präsensdienste in kleinen Gruppen.

 

Veranstaltungen

Keine Termine

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.