• Slide1.jpg
  • Slide2.JPG
  • Slide3.JPG
  • Slide4.jpg

Bitte Lächeln! Fotoshooting der Lügder Löschbande

Am 6. September 2019 nahmen 23 Kinder unserer Lügder Löschbande an einem ganz besonderen Event am Hermannsdenkmal in Detmold teil.

Der VdF erstellt zur Zeit neue Werbematerialien für Kinderfeuerwehren in NRW und war somit auf der Suche nach Gruppen aus den einzelnen Bezirken, die sich für ein Fotoshooting zur Verfügung stellen würden.

Aufgrund dessen verbrachten wir zusammen mit der Kinderfeuerwehr aus Detmold einen tollen sonnigen Nachmittag am Hermannsdenkmal. Lustige Fotoideen, viel Action, der Aufstieg auf den Hermann, sowie der Ausblick über Detmold und Umgebung begeisterten die Kinder und Betreuer.

Nun warten wir gespannt auf das Ergebnis des VdF.

 

Fellfreunde zu Besuch bei der Lügder Löschbande

Am 17. Mai hatte die Lügder Löschbande Besuch von zwei Mitgliedern der Rettungshundestaffel der Johanniter-Unfall-Hilfe und ihren Fellfreunden, Tabo und Finn.

Bibi und Will stellten die Aufgaben und die Ausrüstung der Staffel vor. Trotz großem technischem Fortschritt ist die Spürnase eines Hundes unübertroffen bei der Suche nach vermissten Personen. Ob im Zuge von Naturkatastrophen, bei Unfällen oder in Trümmern, die Hunde sind für alle Fälle trainiert. Mindestens zweimal die Woche trainieren die ehrenamtlichen Hundeführer mit ihren Hunden den Ernstfall.

Bibi und Willi führten uns mit ihren Hunden Tabo und Finn einige Kommandos vor und erklärten viel Wissenswertes zum Umgang mit den Hunden. Das Highlight war dann natürlich die Suche nach unseren versteckten Löschbandenkindern auf der Wiese hinter der Feuerwache. Die beiden jungen Hunde, die sich zur Zeit noch in der Ausbildung zum Rettungshund befinden, schienen bei ihrer Arbeit genauso viel Spaß zu haben, wie unsere 20 Löschbandenkinder bei diesem Dienst.

   

 

Veranstaltungen


Dienstag, 22. Oktober 2019 | 20 Uhr
Dienstabend Löschzug Lügde

Mittwoch, 23. Oktober 2019 | 18 Uhr
Dienst JF Kernstadt

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok