• Slide1.jpg
  • Slide2.JPG
  • Slide3.JPG
  • Slide4.jpg

Jahresrückblick der Jugendfeuerwehr

Nach der Begrüßung durch den Stadtjugendfeuerwehrwart berichteten die einzelnen
Gruppen, Kernstadt, Rischenau und Wörmketal, über das vergangene Jahr.
Hierbei kamen unter anderem ein Berufsfeuerwehrtag  und ein Besuch im Freizeitpark hervor.
Doch auch Umweltaktionen und natürlich feuerwehrtechnische Dienste sind nicht zu kurz gekommen.
Der Stadtjugendfeuerwehrvorstand listete die Zahlen aus dem Jahr 2017 auf.
Wir können stand 31.12.2017 53 Jungen und 16 Mädchen zählen, was zusammen 69 Mitglieder macht.
Dies ist eine tolle Zahl, welche wir über dir letzten 10 Jahre durchgehend halten konnten.
Zudem leisteten die Jugendlichen im vergangenen Jahr 5848 Stunden und die Betreuer 2181
Stunden, was für eine freiwillige Feuerwehr eine beachtliche Summe ist.
Auch die insgesamt 38 Teilnehmer der Jugendflamme 1 & 2 sind geehrt und mit dem Abzeichen ausgezeichnet worden.
Wir durften 4 Kameraden in die aktive Einsatzabteilung übergeben und freuen uns auf weitere
Feuerwehraufgaben mit euch.


Abschließend bedankte sich der komplett neue Vorstand bei den Vorgängern für deren
Engagement, wozu wir in naher Zukunft berichten werden.

P.S.
Wenn ihr zwischen 10 - 18 Jahre alt seid, kommt doch mal zum Jugendfeuerwehrdienst.
Die Dienstpläne findet ihr ebenfalls hier auf der Internetseite.
Dienstplaene

Jugendfeuerwehr Lügde öffnet jeden Tag ein Türchen

Ab heute beginnt auf der Facebookseite der Jugendfeuerwehr Lügde ein Adventskalender.
Jeden Tag um 18:15 Uhr wird ein Beitrag über die Jugendfeuerwehr Lügde gepostet.

Schaut einfach mal vorbei und lasst uns ein Kommentar und Like da.

Facebook Lügde

Veranstaltungen

Keine Termine

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.