• Slide1.jpg
  • Slide2.JPG
  • Slide3.JPG
  • Slide4.jpg

Brandmeldeanlage Industriebetrieb

Alarmierung:

31.12.2017 um 12:55 Uhr

 

alarmierte Einheit:

LZ Lügde

eingesetzte Fahrzeuge:

1xHLF20, 1xLF20, 1xDLK23/12, 1xELW1, 1xGW, 1xRW1, 2xKdoW

weitere Behörden und Organisationen:

 Polizei

Der Löschzug Lügde wurde durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort "Brandmeldeanlage: Industriebetrieb" alarmiert.
Nach der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass durch einen Technischen Defekt eine Maschine in einem Industriebetrieb überhitzt war. Durch die Überhitzung der Maschine kam es in dem betroffenen Bereich zu einer Rauchentwicklung wodurch die Brandmeldeanlage ausgelöst hat. Die Einsatzkräfte lüfteten den betroffenen Bereich mittels Hochdrucklüfter und kontrollierten die Hitzeentwicklung an der betroffenen Maschine. Nach gut einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Neben dem Löschzug Lügde war die Polizei im Einsatz.

Veranstaltungen


Dienstag, 11. Dezember 2018 | 19 Uhr
Übungsdienst LZ Rischenau

Freitag, 14. Dezember 2018 | 00 Uhr
Übungsdienst JF Rischenau

Dienstag, 18. Dezember 2018 | 20 Uhr
Übungsdienst Löschzug Lügde

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok