• Slide1.jpg
  • Slide2.JPG
  • Slide3.JPG
  • Slide4.jpg

Hilfeleistung: Ölschaden nach Verkehrsunfall

 

Alarmierung (Datum/Zeit) 18.09.2011 13.06 Uhr
Einsatzstichwort Hilfeleistung: Ölschaden nach Verkehrsunfall
erstes Fahrzeug auf Fahrt (Datum/Zeit) 18.09.2011 13.10 Uhr
Einsatzstelle erreicht (Datum/Zeit) 18.09.2011 13.15 Uhr
Einsatzende (Datum/Zeit) 18.09.2011 14.13 Uhr
Anzahl Einsatzkräfte 11
eingesetzte Fahrzeuge ELW 1, LF 24, KdoW
weitere Behörden und Organisationen
Fahrzeuge:
Polizei: 1 Streifenwagen

 

Die Leitstelle für Feuerschutz und Rettungswesen alarmierte den Löschzug Rischenau zu einem Ölschaden nach Verkehrsunfall auf der Falkenhagener Str. Zwischen den Ortschaften Polle und Falkenhagen verlor ein Kradfahrer durch einen Fahrfehler die Kontrolle über seine Maschine. Kurz hinter der Abfahrt nach Meiborsen stürtzt er. Dabei wurde die Maschine stark beschädigt. Glücklicher Weise kam der Fahrer mit dem Schrecken davon. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle und streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab. Das Bindemittel wurde aufgenommen und der Entsorgung zugeführt.

Da sich die Einsatzstelle auf den Gebiet des Landkreises Holzminden befand, informierte die Leitstelle Lippe die Kooperative Leitstelle Hamlen Pyrmont über die Arbeit der Feuerwehr.

Im Standort wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

BOI T. Lönneker

 

Veranstaltungen


Dienstag, 17. Dezember 2019 | 20 Uhr
Dienstabend Löschzug Lügde

Mittwoch, 18. Dezember 2019 | 18 Uhr
Dienst JF Kernstadt

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.