• Slide1.jpg
  • Slide2.JPG
  • Slide3.JPG
  • Slide4.jpg

Sturmtief Hermine fordert Feuerwehr Lügde

20201227 Baum

Einsatzstichwort: Baum auf Fahrbahn
Alarmierung: 27.12.2020 um 11:26 Uhr Digitaler Melder
alarmierte Einheit: LG Sabbenhausen, LZ Lügde
eingesetzte Fahrzeuge: 1xRW1, 1xHLF20, 1xLF20, 1xKdoW

weitere Behörden und Organisationen:

 

Durch das Sturmtief "Hermine" am 27.12.2020 sind mehrere Bäume im Stadtgebiet Lügde umgekippt. Um 11:26 Uhr wurde die Feuerwehr Sabbenhausen in den Kastanienweg alarmiert. Dort war eine ca. 15 Meter hohe Tanne umgekippt und versperrte die Fahrbahn. Gegen 13:08 Uhr wurde der Löschzug Lügde zu einem umgekippten Baum in den Schildweg alarmiert. An beiden Einsatzstellen wurde die Gefahr durch die umgestürzten Bäume beseitigt und die Straßen durch die Einsatzkräfte gesäubert. Um 15:06 Uhr wurde dem Löschzug Lügde herabfallende Dachziegel an einem Wohnhaus Am Markt gemeldet. Die Einsatzkräfte sperrten den Gefahrenbereich um das Wohnhaus ab, weitere Maßnahmen waren hier für die Feuerwehr nicht notwendig.

20201227 Baum 1

Technische Hilfe: Ölschaden

 

Einsatzstichwort: 

Technische Hilfe: Ölschaden

Alarmierung:

26.12.2020 um 20:52Uhr

Digitaler Melder 

alarmierte Einheit:

LZ Lügde, LZ Rischenau

eingesetzte Fahrzeuge:

1x RW1, 1xHLF20, 1xLF20, 1xGWL, 1xMTF, 1xKdoW

weitere Behörden und Organisationen:

 Polizei

Der Löschzug Lügde wurde durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort "Technische Hilfe: Ölschaden" in die Vordere Straße alarmiert. Nach der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein Motorisiertes Fahrzeug in mehreren Straßenzügen Betriebsstoffe verloren hat. Da sich die Ölspur ca. 3 Kilometer von der Vorderen Straße über die Mittlere Straße, Kreuzstraße und Schildweg erstreckte, wurde die Einsatzstelle in mehrerer Einsatzbereiche aufgeteilt. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und streuten die Ölspur mit speziellem Bindemittel ab. Im Anschluss wurde das Bindemittel wieder aufgenommen und fachgerecht entsorgt. Auf anweisung der Polizei wurdenHinweisschilder aufgestellt. Nach gut eineinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr Lügde beendet.

Veranstaltungen

Keine Termine

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.